Blumenkübel

Für eine hübsch gedeckte Kaffeetafel könnt Ihr Euch diese kleinen Übertöpfe aus Papier machen. Ihr stellt ein Glas mit selbst gepflückten Wiesenblumen hinein und schon habt Ihr eine nette Tischdekoration.

20130808_32266_Stampin_Up_Tischdeko

Nach dem Gebrauch lassen sich die Übertöpfe prima verstauen, weil man sie ineinander stecken kann. Das spart Platz im Dekoschrank.

Die Töpfchen lassen sich natürlich auch mit Popcorn oder Knabberzeug füllen. Dann sind sie hinterher aber reif für den Papierkorb. Wen das nicht stört, der kann v.a. für Kinderfeste wirklich schöne Tischdekoration zaubern. Das Fassungsvermögen der „Übertöpfe“ entspricht ungefähr einem kleinen Kaffeepott. So überfressen sich die Minis nicht zu schnell.

20130808_32269_Stampin_Up_Tischdeko Für diese Variante habe ich zu Petrol und Aquamarin und dem Stempelset Mixed Bunch gegriffen. Dafür gibt es praktischer Weise die passende Blumenstanze. Für eine Kinder-  oder Teenager-Party würde ich andere Farben – oder noch  besser – Designerpapier nehmen.

20130808_32270_Stampin_Up_TischdekoIch wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Eure

Dörthe

 

  6 comments for “Blumenkübel

  1. Scrapqueen
    9. August 2013 at 20:58

    Süßes Boxen! Muss ich mal ausprobieren. Hätte Interesse an einer Bastelanleitung. 🙂
    LG s
    Scrapqueen

    • Dörthe
      9. August 2013 at 21:01

      Oh, da muss ich wohl mal eine Anleitung schreiben. Supi, dass Dir die Boxen so gefallen!
      LG
      Dörthe

  2. Uta.
    15. August 2013 at 19:20

    Hallo Dörthe,
    bin grad auf Deinen Blog gestoßen und bin total begeistert von Deinen Überpötten!!! Das wäre ja klasse, wenn es Dir für ´ne Anleitung reichen würde:-)!
    Schöne Sachen zeigst Du uns!! Lieben Dank dafür!
    LG von Uta.

  3. Uta.
    4. November 2013 at 19:47

    Hallo Dörthe,

    bin grad wieder auf Deiner Seite gelandet – hast Du schon die Anleitung für diese wunderschönen Blumenkübel machen können???
    Ich würde mich SEHR drüber freuen!
    Meine email-Adresse hast Du ja, ne?!
    Lieben Gruß von uta.

  4. Claudia
    24. Februar 2015 at 20:06

    Hallo.
    Tolle „Übertöpfe“. Gibt es dafür mittlerweile eine Anleitung? Wäre super!!!
    LG
    Claudia

    • Dörthe
      24. Februar 2015 at 20:15

      Liebe Claudia,
      Noch nix Ordentliches. Aber ich krame mal nach meinen Skizzen und schick Dir einen Scan per Mail.
      LG
      Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.