Make & Take Variation

Heute habe ich wieder einen Schnappschuss von einem meiner abgewandelten Make & Take Projekte aus Düsseldorf für Euch.

Original Make & Take Düsseldorf

Besser gesagt, habe ich für meine Variante Material aus zwei Make & Take Tüten verwendet und zusätzlich noch mein Center Stage Geschenk geplündert. 🙂

Dieses Designerpapier ist nun wirklich eher ungewöhnlich für meinen Basteltisch. Wer schneidet schon einen Van Gogh entzwei?

Niemand hoffentlich und ich bin ziemlich froh darüber, dass wir keinen echten Van Gogh besitzen. Dann müssten wir das Flauschhaus mit einer Sicherheitsanlage ausrüsten und könnten nicht mal eben in den Ostermontag tanzen ohne vorher einen Wachmann zu aktivieren.

Schreckliche Vorstellung! So aber konnte ich am Sonntag ganz entspannt mit dem Flauschsupport zur ü30-Tanzparty gehen. 21 Uhr ging es los, 2 Uhr waren wir zuhause. Da war die Party noch in vollem Gange.

Wir haben Diskofox am laufenden Band getanzt und sogar zweimal Salsa. Herrlich, der Flauschsupport konte mich sogar mit zwei neuen Figuren überraschen, die er beim Intako open gelernt hatte.

Der Mittlere war noch wach, als wir weit nach Mitternacht vom Tanzen nach Hause kamen. Er wird auch glücklich gewesen sein, dass er in aller Ruhe zeichnen konnte. Wer weiß, vielleicht der nächste Van Gogh…

Variation Stempelflausch

Wenn es Euch auch so schwer fällt, nicht Van Gogh natürlich, sondern Euer Designerpapier anzuschneiden, dann schaut doch mal in der Ausverkaufsecke im Onlineshop vorbei.

Das Clearance Rack wurde aufgefüllt und kurz nach Ostern haben wir dort schon Weihnachten. Naja, hat ja auch was miteinander zu tun …

Ich gestehe, auch ich bin schwach geworden, als ich dort einige meiner Lieblingspapiere aus dem letzten Herbst-/Winterkatalog gesehen habe.

Mitmachangebote für Kinder müssen nicht immer mit den neusten Papieren gemacht sein und da ich schon jetzt wieder Weihnachtsmarkt-Aktivitäten plane, kamen mir die günstigen Preise gerade recht.

Ach ja, bleibt mir noch Euch zu zeigen, welches Center Stage Geschenk ich geplündert hatte.

Na, habt Ihr es entdeckt?

Vielleicht hilft Euch diese Karte…

Viel zu schade zum Wegwerfen, oder?! 🙂

Und aus den Resten habe ich noch ein paar Zweiglein ausgeschnitten.

Tja, was man nicht alles tut, wenn man die neuen Artikel noch nicht zuhause hat. :

Ein paar freie Tage haben meiner Kreativität ebenfalls nicht geschadet. Wir hatten sehr schöne Osterfeiertage und haben das traumhaft schöne Wetter genossen.

Liebe Grüße schickt Euch

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.