Explosionsbox mal größer

Wie ich die Empfängerin dieser schönen blauen Explosionsbox kenne, wird sie gerade aufwändig und liebevoll die Kaffeetafel für ihr heutiges Fest decken. Es besteht also kein Risiko, dass sie diesen Beitrag liest, bevor ich das Geschenk überreicht habe.

blaue Box mit Papieren aus der Reihe „Pfauengruß“, grüne Box „Märchenhaftes Mosaik“

Abgesehen davon, dass ich gerade diesen Beitrag tippe, versuche ich mich partyfit zu bekommen. Letzte Nacht war es doch ganz schön spät. Wir waren deutlich nach Mitternacht vom Sommerfest der Universität zurück.

Dieses Fest gehört seit einigen Jahren fest in unseren Kalender. Die Atmosphäre ist wirklich besonders. Tanzbühnen und Musik überall, leckeres Essen, nette Begegnungen. Nur bei den Getränken waren mir die Schlangen letzte Nacht zu lang.

Heute früh gab es deshalb erst einmal 1,5 Liter Wasser zum Frühstück. Ich will ja nicht mit Brummschädel zur Geburtstagsfeier.

Da Ihr ja leider nicht bei der Party dabei sein und die Explosionsbox genauer anschauen könnt, habe ich Euch ein Anleitungsvideo gedreht. Wir basteln „gemeinsam“ die Variante mit dem Designerpapier „Märchenhaftes Mosaik“.

Diesen Spruch aus dem Stempelset „Filz und Freude“ liebe ich gerade ganz besonders.

Ihr könnt Eure Box einfach mit dem dekorieren, was Euer Bastelbestand so hergibt. Im Video geht es v.a. um das Grundprinzip dieser schönen Boxen.

Wenn Ihr das Video angesehen habt, dann wisst Ihr ja, dass ich eine längliche Box haben wollte, damit das Geschenk (besser ein kleiner Teil unserer Geschenke) hineinpasst.

Mit dieser Form seid Ihr – was den Inhalt angeht – ein wenig flexibler als mit der quadratischen Variante. Wobei mir die Würfelform auch sehr gut gefällt. Vielleicht macht ich Euch dazu auch mal ein kurzes Filmchen.

Das Drehen macht mir wirklich großen Spaß, obwohl es schon ein wenig Zeit braucht, bevor ein Video in entsprechender Qualität online gehen kann. Und ich lerne noch immer fleißig dazu …

Ich freue mich übrigens sehr über Feedback, gern auch kritisches (solange es konstruktiv ist). Es gibt immer Luft nach oben und schon jetzt konnte ich so Manches aus Euren Rückmeldungen berücksichtigen und einfließen lassen.

Der lieben Kerstin bin ich z.B. dankbar, dass sie mir den Hinweis gegeben hat, dass noch der alte Sammelbestelltermin online war und kein neuer für Juli. Das habe ich gleich heute früh geändert.

Den nächsten Sammelbestelltermin gibt es allerdings erst Ende Juli. Durch die Prämienreise und die Ferien, war das für mich einfach die beste Option.

Wer zwischendurch etwas benötigt, besonders weil am Montag die Bonustage starten, kann sich gern bei mir melden. Einzelbestellungen laufen wie immer ~nahezu~ 7/24 rund um die Woche, besonders dann, wenn Ihr meinen Onlineshop nutzt. Ihr könnt Euch aber auch bei mir melden, wenn etwas auf Eurer Wunschliste steht.

Manchmal schiebe ich dann sogar noch einen Sammelbestelltermin extra für Euch alle ein, nämlich dann, wenn sich viele Kunden mit Wünschen melden, die gern Versandkosten sparen würden.

So, ich bringe mich jetzt mal in Form für die nächste Party.

Ganz schön was los bei uns. In einer Woche starten der Flauschsupport und ich dann gemeinsam zu meiner ersten Prämienreise. Das wird aufregend…

… auch für unseren Studenten, denn er wird mitten in den Prüfungen stecken, wennwir übers Mittelmeer schippern. Kar, dass wir täglich aus der Ferne die Daumen drücken werden. Die Aufbauarbeit vor Ort müssen dann Oma und Opa leisten.

Jetzt aber Tschüss bis morgen. Mir wird das sonst alles zu knapp…

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.