Honey Bee – ohne Bienen

Ja, das geht.

Der schöne Spruch „Thinking of You sweet friend“ aus dem Stempelset „Honey Bee“ erschien mir für meine Karte geradezu perfekt.

Das Motiv findet Ihr im Stempelset „Besondere Wünsche“. Den Stil dieses Sets mag ich sehr gern und wer das Stempelsortiment von Stampin‘ Up“ kennt, der weiß, dass es noch weitere, passende Stempel dazu gibt.

Die mit lockeren Strichen gezeichneten Menschen eignen sich ganz wunderbar zum Colorieren, entweder mit Aquarelltechnik oder mit unseren Stampin‘ Blends.

Mit diesen Alkoholmarkern habe ich nicht nur meine Dame mit Ballon ausgemalt, sondern auch den Ballon gestaltet, den sie mit sich trägt.

Wie solche Alkohol-Hintergründe gemacht werden, dazu habe ich Euch vor Kurzem ein Video hochgeladen. Wer es noch nicht gesehen hat, wird hier fündig.

Den Ballon konnte ich dank der neuen Stanzformen „Schöner Tag“, die ab dem 4.2. erhältlich sein werden, ausstanzen.

Beim Colorieren der Ballon-Trägerin haben mich übrigens zwischendurch leichte Zweifel beschlichen, ob ich das mit dem No-Line-Coloring wirklich hinbekommen würde.

Bis auf die Absatzschuhe bin ich recht zufrieden, muss ich sagen. Ohne sichtbare Außenumrandung zu colorieren, ist nicht ganz einfach. Ihr benötigt dafür auf jeden Fall einen hellen, am besten hautfarbenen Farbton.

Gutes Licht ist ein weiterer Schlüssel zum Erfolg, so viel steht für mich fest. Das nächste Mal werde ich mich an etwas weniger Filigranem versuchen.

Was sagt Ihr zu meinem Colorier-Ergebnis? Top oder Flop?

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.